Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Märchenpostamt

eCard - Geh zum Haus ...




z o o m


Text:
Geh zum Haus deines reichen Freundes, wenn du gerufen wirst;
zum Haus des Armen geh ungerufen.
Aus Indien

Diese Karte versenden >>>

Nickname 07.10.2007, 11.52 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

eCard - Wer zusammen in das...




z o o m

Text:
Wer zusammen in das gleiche Boot steigt, will dasselbe tun.
Aus Afrika

Diese Karte versenden >>>

Nickname 06.10.2007, 14.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Wer den Mut hat ...




z o o m


Text:
Wer den Mut hat, mit dem Schicksal zu ringen, der ist ein geborener König unter den Menschen. (Ludwig Anzengruber, 1839 - 1889)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 06.10.2007, 13.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Märchen: das uns mögliche...




z o o m


Text:
Märchen: das uns mögliche Begebenheiten unter unmöglichen oder beinahe unmöglichen Bedingungen als möglich darstellt.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Die Veilchen kichern...




z o o m


Text:
Die Veilchen kichern und kosen
und schaun nach den Sternen empor;
heimlich erzählen die Rosen
sich duftende Märchen ins Ohr.
Heinrich Heine, (1797 - 1856)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Ohne Poesie....




z o o m


Text:
Ohne Poesie läßt sich nichts in der Welt wirken;
Poesie aber ist Märchen.
Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Keine andere Dichtung...




z o o m


Text:
Keine andere Dichtung versteht dem menschlichen Herzen so feine Dinge zu sagen wie das Märchen.
Johann Gottfried von Herder, (1744 - 1803)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Wie jammervoll und nüchtern....




z o o m


Text:
Wie jammervoll und nüchtern erscheint mir eine Kinderstube, aus der das Märchen verbannt ist.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 - 1916)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Alle Romane, wo wahre Liebe..




z o o m


Text:
Alle Romane, wo wahre Liebe vorkommt,
sind Märchen - magische Begebenheiten.
Novalis, (1772 - 1801)

Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

eCard - Märchen, noch so wunderbar...




z o o m


Text:
Märchen, noch so wunderbar,
Dichterkünste machen's wahr.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Diese Karte versenden >>>

Nickname 10.04.2007, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Podcast abonnieren?
(Button mit rechte Maustaste anklicken, Verknüpfung kopieren und in iTunes, WinAmp o.ä. einfügen)


Follow MärchenBlog


~*~

hl_nl.jpg
hier abonnieren >>


~*~