Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Informationen

Sieben auf einen Streich

In diesem Jahr wird in Deutschland das Grimm-Jahr gefeiert. 

Vor 200 Jahren, genau am 20. Dezember 1812 erschien die Erstausgabe der "Kinder- und Hausmärchen". In rund 160 Sprachen wurden die Grimms Märchen übersetzt. Generationen über Generationen verbinden ihre Kindheit fest mit Märchen, sei es als Einschlafgeschichte, oder im Kindergarten oder bei einer Schulaufführung. Und sicher dienten weit vor meiner Zeit Märchen auch ein wenig als "Angstmacher". 

Märchen sind heute so modern wie schon lange nicht mehr, wenn man dabei an die aktuellen Verfilmungen vieler Grimm-Märchen denkt. Oder auch an die TV-Serie GRIMM. Europas führendes Hotelportal HRS, hat passend zum Grimm-Jahr eine Sammlung außergewöhnlicher - märchenhafter - Themenhotels zusammengestellt. Eine zauberhafte Märchentour durch Deutschland könnte damit beginnen...

Bildnachweis: © Hotel Burg Trendelburg

Hotel Burg TrendelburgDie Märchentour, die man unter den Arbeitstitel "7 auf einen Streich" stellen könnte,  beginnt im »Märchenhotel in Bernkastel-Kues. Ich würde natürlich gerne im Rosenzimmer nächtigen und eines der Märchenmenüs im "anno 1640" zu mir nehmen wollen. Keine Frage, dass ich das »Dornröschenschloss Sababurg besuchen würde. Seine Geschichte ist die Grundlage für eines der bekanntesten deutschen Märchen. Weiter geht es zum »Landhotel Kern in Bad Zwesten. Eines der Märchenarrangement würde mir dort angeboten werden, die nicht nur eine Übernachtung in den Themenzimmern beinhaltet, sondern auch Märchenmenüs mit Lesungen, Massagen mit "7-Kräutlein-Stempeln". Abgerundet wird das Arrangement mit Eintrittskarten ins Brüder-Grimm-Museum in Kassel sowie der Edelsteinschleiferei im Schneewittchendorf. Im Hotel »Burg Trendelburg darf man geheimnisvolle Entdeckungen machen, die in den 700 Jahre alten Burgmauern eingebettet sind. Mein Wunsch hier: Einmal schlafen wie die Prinzessin auf der Erbse. Die unmittelbare Nähe zu Eisenberg (Deutschlands größte Goldlagerstätte) inspirierte die Namensgeber des »Hotel Goldflair am Rathaus in Korbach. Hier findet man Märchengold-Themenzimmer "Aschenputtel", "Froschkönig", "Sterntaler" und "Rumpelstilzchen" und geht zum Essen in das Restaurant "Goldene Zeiten". Das »Hotel Menzhausen in Uslar ist ein wahrlich märchenhaftes Mauerschlösschen. Im historischen Fachwerkhaus, das aus uralten Bäumen gemacht ist, hat der märchenverliebte Gast die Wahl der Qual sich für eines der sieben liebevoll eingerichtete Märchenzimmer zu entscheiden. Jedes Zimmer ist einem bestimmten Märchen der Brüder Grimm gewidmet. Da empfiehlt sich doch ein "Wiedersehen". Auf der Märchenhotel-Tour geht es zum Abschluss (oder als Startpunkt?) nun noch nach Berlin. Die modernen Fassade des »Grimm`s in Berlin überrascht mit einem echten Schatz: 36 individuell und liebevoll ausgestattete Märchenzimmer begeistern. Wie ich schon eingangs geschrieben habe: Märchen sind heute so modern wie schon lange nicht mehr!

»Hier geht es zur Märchenhotel-Sammlung

Märchenhaft! Ich habe festgestellt, dass ich noch so viel in unserem schönen Land anschauen und besuchen möchte. Für einen Märchenliebhaber ist ein Aufenthalt in einem der Märchenhotels fast schon ein Muss! Die Märchenhotel-Tour habe ich bereits auf meine Liste "Das muss ich in meinem Leben noch getan haben" gesetzt.

Nickname 24.07.2013, 12.58 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Neues Märchenmaterial

Über die Vorweihnachtstage bin ich auf der Suche nach Weihnachtsmärchen auf verschiedene SchriftstellerInnen gestossen, die ich noch nicht gekannt habe.

Besonders gut haben mir die Märchen von Sophie Reinheimer gefallen und hab mir deswegen ein paar Oldies über abebooks bestellt.

Die kommenden Tage freue ich mich also auf
Autor: Reinheimer, Sophie:
Titel: Aus dem Tannenwalds Kinderstube

Titel: Bunte Blumen. Mit Buchschmuck von Carl Alexander B
Autor: Reinheimer, Sophie

Bereits angekommen sind: Von Sonne, Regen, Schnee und Wind und anderen guten Freunden von Reinheimer, Sophie und Königin Goldhaar von Marie Hermes von Baer.

Nickname 30.12.2010, 14.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | (1) TB | PL

Es war einmal ...

... kann man im Moment auch vom Märchenblog erzählen. Nein, nein - in Kürze soll es hier wieder Neues geben! Die Spinnweben werden bereits vom Mikro und Mischpult entfernt ;-)

Nickname 31.01.2009, 22.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fabelnamen

Gefragt wurde nach Fabelnamen wie z.b. Reineke, Isegrim, Adebar und co.

Bei >>Wikipedia findet man eine Liste mit Fabelnamen und weitere Infos zur Fabel selbst.

Nickname 19.06.2008, 19.09 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pause vorbei ?!

Ein Ausrufe- und Fragezeichen hinter dem Titel dieses Beitrags - das heißt wohl soviel wie - ich weiß nichts genaues ;-) Ich visiere natürlich wieder Beständigkeit und Regelmässigkeit an, denn es war mir sehr arg, so ein langes Päuschen hier im Blog zu halten.
Die Arbeit war einfach übermächtig und so blieb nicht mehr viel Luft für privates Vergnügen.  

Nun denn, packen wir es an ;-)) - der erste Schritt ist getan :-)

Nickname 12.03.2008, 10.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wenn Schneewittchen online geht

... mit diesem Titel erschien am 23.12.2007 in der Beilage "Die Südostschweiz am Sonntag" ein kleines Interview zu Märchen und auch dem Märchenblog mit mir. Heute habe ich ein Belegexemplar bekommen und mich wie dolle darüber gefreut.




z o o m


Den gesamten Artikel gibt es auch online nachzulesen.
Thema: Märchen 
Und das Interview ist hier zu finden :-)

Nickname 10.01.2008, 20.34 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Märchen im Radio

wie schon im letzten Jahr hat Radio MDU angefragt, ob sie wieder Märchen vom Märchenblog senden dürfen.

Wer also mal reinhören möchte, kann dies über oben genannte Webseite tun oder gibt die URL radio-mdu.de:8450 in seinen Player ein. 
Täglich - 24 Tage lang - gibt es ein Märchen ab 17 Uhr zu hören.

Nickname 30.11.2007, 13.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Märchenhaft

... war der heutige Blick in meine Referrer.
Darüber muß ich schreiben, weil die Sache mir einen wahren Freudenhopser in der Bauchgegend fabrizierte ;-))

Ja, was war/ist der Grund für dieses Kribbeln?
DAS HIER >>>
und wer mag, hört hier mal rein und achtet genau auf die Stimmen des Podcast von Jörg Brunsmann.

Nickname 21.11.2007, 11.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Selma Lagerlöf

selma_lagerloef.jpg... wurde am 20. November 1858 geboren. Sie zählt wohl zu den bekanntesten schwedischen SchriftstellerInnen, die sich in der Weltliteratur einen Namen gemacht haben. Im Dezember 1909 bekam sie als 1. Frau den Nobelpreis für Literatur überreicht.
1906/07 erschien "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" und lässt heute viele in Kindheitserinnerungen schwelgen.

100 Jahre Nils Holgerson von Astrid van Nahl (pdf)

1980 entstand die Anime-Serie "Nils Holgerson" und wurde 1981 erstmalig in Deutschland ausgestrahlt.

Infos zu allen Teilen der Serie >>>

(Aus Wikipedia) Der Roman entstand im Auftrag des schwedischen Volkschullehrerverbandes und sollte in den Schulen als Lesebuch verwendet werden. Nils Holgersson ist die phantastische Geschichte eines vierzehnjährigen Jungen, der zur Strafe für seine Bösartigkeit in ein Wichtelmännchen verwandelt wird und gemeinsam mit den Wildgänsen durch ganz Schweden reist, wobei er in vielerlei moralische Konflikte gerät.




Kleine Fanseite zu Nils Holgerson >>>
Nils Holgerson bei Wikipedia >>>

Nickname 20.11.2007, 11.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ping-e-ling-ding - Podcast pingen

Bloggernetz.de mag auch meine Podcasts. :-)
Es gibt ja nicht allzuviele deutschsprachtige Pingdienste und so freue ich mich, dass ich dort auch meinen audio-xml eintragen kann, der ja regelmässig (meist täglich) Neues zu vermitteln hat.
Ich düse also schnell mal rüber zu bloggernetz.de und klicker mich ins Ping-Formular und ab damit. Ein paar Minuten später ziert auf bloggernetz.de ein spezielles Icon für Podcasts meinen Eintrag - damit auch klar ist, dass es hier was auf die Ohren gibt ;-) - so als Vorwarnung ;-)) 

Nickname 11.11.2007, 17.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Podcast abonnieren?
(Button mit rechte Maustaste anklicken, Verknüpfung kopieren und in iTunes, WinAmp o.ä. einfügen)


Follow MärchenBlog


~*~

hl_nl.jpg
hier abonnieren >>


~*~